Förderung

Photovoltaik Förderung in Nordrhein-Westfalen

Übersicht

Unsere Empfehlung bei allen Steuerthemen

Zu den Steuerpaketen

Aktuelle Photovoltaik Fördermöglichkeiten Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen gibt es mittlerweile einige Städte, die die Installation einer Photovoltaikanlage fördern.

Bitte beachten: Sie müssen die Förderung vor Beauftragung eines Installationsbetriebs beantragen.

Wo?

Rheinisch- Bergischer Kreis

Art der Förderung

Zuschuss

Für was?

Kauf einer Photovoltaikanlage

Förderhöhe

Maximal 1.000€

Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtinvestition unter 10.000€ werden mit 10% der zuwendungsfähigen Ausgaben gefördert.

Photovoltaikanlagen über 10.000€ werden pauschal mit 1.000€ bezuschusst.

Wo?

Köln

Art der Förderung

Zuschuss

Für was?

Kauf einer Photovoltaikanlage

Förderhöhe

150€ pro kWp

Die Stadt Köln fördert die Neuinstallation von Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von bis zu 30 kWp auf dem Dach eines Altbaus. Die Förderhöhe beträgt 150 € pro kWp installierter Leistung. Dabei dürfen die mit Fördermitteln gedeckten Kosten dürfen nicht mietwirksam umgelegt werden.

Wo?

Bonn

Art der Förderung

Zuschuss

Für was?

Kauf Photovoltaikanlagen & Mietstromanlagen

Förderhöhe

bis 10 kWp 200€ pro kWp, 10-30 kWp 150€ pro kWp, zusätzlich 100€ pro kWp bei MSM

In Bonn wird der Kauf einer Photovoltaikanlage mit 200€ pro kWp bis 10 kW gefördert. Anlagen von 10-30 kWp erhalten einen Zuschuss von 150€ pro kWp. Sobald die Anlage eine Mietstromanlage ist, beträgt die Förderung zusätzlich 100€ pro kWp.

Wo?

Düsseldorf

Art der Förderung

Förderpauschalen

Für was?

Kauf einer Photovoltaikanlage + Messtechnik

Förderhöhe

1-5 kWp: 1.300 €

5-10 kWp: 2.000 €

10-30 kWp: 10% Bruttoinvestitionskosten

Düsseldorf fördert den Neubau einer Photovoltaikanlage mit bis zu 30 kWp Leistung. Für Anlagen bis 10 kWp beträgt die Förderhöhe pauschal 500 €. Anlagen mit einer Leistung von 10-30 kWp erhalten 7,5 % der anrechenbaren Brutto-Investitionskosten. Die Brutto-Investitionskosten sind die gesamten beim Kauf der Anlage angefallenen Kosten vor Abzug von Steuern.
Bedingung für eine Förderung ist, dass die Wirkleistung auf 70% der installierten Leistung begrenzt wird oder alternativ eine technische Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung existiert. Die Bewilligung und Auszahlung der Förderung erfolgt erst nach Inbetriebnahme der Anlage.


Wo?

Münster

Art der Förderung

Zuschuss

Für was?

Kauf eines Stromspeichers

Förderhöhe

1000€

Der Kauf eines Stromspeichers wird in Münster gefördert, sobald eine netzgekoppelte Photovoltaikanlage mit einer Größe von 5 - 30 kWp installiert wird. Dabei beträgt der Zuschuss 1000€ ( für Lithium-Eisen-Phosphat-Speicher)

Der Speicher muss dabei eine Zeitwertersatzgarantie von mindestens 7 Jahren haben damit er zur Förderung berechtigt ist. Außerdem muss die Einspeiseleistung auf 60 % der installierten Leistung begrenzt werden.

Wo?

Aachen

Art der Förderung

Zuschuss

Für was?

Kauf einer Photovoltaikanlage

Förderhöhe

maximal 1750€

Die Stadt Aachen fördert die Investition in Photovoltaikanlagen bis zu einer Anlagengröße von maximal 30 kWp mit bis zu 2.200€. Dabei ist die Förderhöhe abhängig von der Anlagengröße. Bei einer Anlagengröße von 5-10 kWp werden 1.000€ bereitgestellt. Ab einer Größe von 10-20 kWp beträgt die Förderung 75€ pro kWp. Maximal sind hier 1.750€ Förderung möglich (max. 750 € + 1000 € für die ersten 10 kWp) . Ist die Anlage zwischen 20-30 kWp groß, sinkt die Förderhöhe auf 50€ pro kWp (max. 500 € + 1750 € für die ersten 20 kWp).

Wo?

Krefeld

Art der Förderung

Zuschuss

Für was?

Kauf einer Photovoltaikanlage und Zähleranlage

Förderhöhe

100 €/kWp + 1.500 € Bonus für neue Zähleranlage

Die Stadt Krefeld gewährt 100€ je kWp für die Installation einer neuen Photovoltaikanlage. Wenn man bei der Photovoltaikanlage zusätzlich einen Speicher installiert, erhöht sich die Fördersumme um 1000€. Die Erneuerung der Zähleranlage wird mit insgesamt 1.500€ gefördert. Bedingung der Förderung, dass es sich bei der Photovoltaikanlage um maximal 30 kWp handelt.

Bereit für die Zukunft?